Allgemein

Frohe Weihnachten

Adventsgottesdienste

G. Diekmeyer

Die Schüler der Klassen 1-4 der Heynlinschule haben eigens zu Advent und Weihnachten in diesem Jahr Krippenfiguren gestaltet. Die Pfarrerin Gertrud Diekmeyer und die Religionslehrerin Karin Frey haben acht Gottesdienste geplant und die Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen jeweils dazu eingeladen.

Da ein adventliches Anspiel für den gemeinsamen Grundschulgottesdienst nicht eingeübt werden konnte, wurde von jeder Klasse eine Person aus der Weihnachtsgeschichte künstlerisch umgesetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die A2 großen Exponate sind seit dem zweiten Advent in der Stephanuskirche zu bestaunen.
Bei ihrem jeweiligen Schulgottesdienst hatten die Schüler die Möglichkeit, in ihrem Klassenverband einen Adventsgottesdienst zu erleben und sie konnten dabei auch alle weiteren Krippenfiguren in der Stephanuskirche als Grundschul-Gesamtkunstwerk betrachten.

Die Weihnachtsgeschichte ereignete sich an den Gottesdienst-Vormittagen sozusagen vor den Augen der Schüler und wurde im Gespräch mit ihnen vertieft. Beim Erzählen kamen die Personen von damals selbst zu Wort und so konnte ein lebendiger Eindruck der Ereignisse rund um die Geburt Christi vermittelt werden.  Die Botschaft von Weihnachten ist seither und eben auch in diesem uns außergewöhnlich beunruhigenden Jahr 2020 dieselbe: JESUS, Gottes Sohn ist da, er ist uns nah! Er ist der Retter der Menschen, wie es sein Name sagt. Darum: Fürchtet euch nicht!  

G. Diekmeyer

Überraschungsbesuch an der Heynlinschule

M. Kammerer

Die Schülerinnen und Schüler der Heynlinschule staunten nicht schlecht, als am Montagvormittag der Nikolaus mit ganz besonderen Helfern auf den Schulhof kam: Seine Säcke ließ er von zwei echten Pferden tragen.

Während Lutz Kiebelstein und Dirk Bischoff mit Posaune und Trompete für weihnachtliche Stimmung sorgten, verteilte der Nikolaus seine Gaben.  Er hatte für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule Schokolade – dank der freundlichen Unterstützung des Supermarkts EDEKA Schröter – und Vorlesebücher für jede Klasse im Gepäck.

Dieser besondere Nikolaus-Besuch wird den Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben.

Vielen herzlichen Dank dem fleißigen Nikolaus und seinen Helfern!

M. Kammerer

Elternbriefe zur coronabedingten Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

hier die aktuellen Infos bezüglich der coronabedingten Schulschließung für

Ich grüße Sie herzlich

C. Krauth

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Stefanie Stephan-Rupp

In der vergangenen Woche war es wieder soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Heynlin-Grundschule warteten gespannt auf die Ankunft von Sabine und Ingolf Kuhn, welche im Namen der Organisation „Hoffnung für eine neue Generation“ die gespendeten Weihnachtspäckchen für die Kinder in Rumänien abholten. Wie viele Päckchen würden es wohl dieses Jahr sein? Brechen wir unseren Rekord vom letzten Jahr?

Jedes Jahr im November haben die Grundschüler in Stein die Möglichkeit die Lebensweise ihrer Altersgenossen und deren Familien in Rumänien im Rahmen einer Bilderpräsentation kennenzulernen.

Weiterlesen

Archiv