Allgemein

Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen

Projektarbeit und fächerübergreifende Kompetenzprüfung entfallen

….Die Projektarbeit für den Hauptschulabschluss entfällt in diesem Schuljahr aus Gründen der Chancengleichheit. Auch eine bereits durchgeführte Projektarbeit ist also nicht Teil der Prüfungsleistung. Es kann jedoch in diesen Fällen ein Zertifikat ohne Note über die durchgeführte Projektarbeit ausgestellt werden….

…Die mündliche Prüfung im Fächerverbund Materie-Natur-Technik oder im besuchten Wahlpflichtfach als Teil der Werkrealschulabschlussprüfung entfällt aufgrund des verkürzten Zeitraums für die mündlichen Prüfungen. (Hier zum vollständigen Text )

Zentrale Prüfungen werden verschoben

Konkrete Prüfungstermine an den allgemein bildenden und beruflichen Schulen

Informationsschreiben an die Schulen und Kindergärten

(Stand 28.04.20)

Kultusministerium: Hygiene-Hinweise für Schulen (PDF)

Schreiben von Kultusministerin Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 4. Mai 2020 (20. April 2020, PDF)

Schreiben von Kultusministerin Eisenmann: Vorlaufzeit bei Wiedereinstieg in den Schulbetrieb (9. April)

Schreiben von Kultusministerin Eisenmann: Auftakt der Osterferien (6. April 2020)

Schreiben des Kultusministeriums: Durchführung der Abschlussprüfungen im Schuljahr 2019/2020 an den allgemein bildenden Schulen (27. März 2020)

Schreiben
des Kultusministeriums: Hinweise zur Notbetreuung einschließlich der
Osterferien, zu längerfristig geplanten Klassenfahrten sowie
zur Präsenz der Schulleitungen (26. März 2020)

Schreiben
des Kultusministeriums: Freiwilliger Einsatz von Lehrkräften im Gesundheitswesen (26. März 2020)

Schreiben
von Kultusministerin Eisenmann: Verschiebung der zentralen Prüfungen (20. März 2020)

Schreiben
des Kultusministeriums: Besonderheiten der Notbetreuung an sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (15. März
2020)

Schreiben
des Kultusministeriums: Hinweise zum Schulbetrieb am Montag, den 16. März 2020, und zur unterrichtsfreien Zeit (14. März
2020)

Schreiben
von Kultusministerin Eisenmann: Schul- und Kitaschließungen ab dem 17. März 2020 (13. März 2020)

Schreiben
des Kultusministeriums: Hinweise zu Klassenfahrten und Ausflügen (3. März 2020)

Schreiben des Kultusministeriums: Durchführung der Abschlussprüfungen im Schuljahr 2019/2020 an den allgemein bildenden Schulen (27. März 2020)

Erreichbarkeit Schulsozialarbeit

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern und liebe Sorgeberechtigte,

auch in dieser schwierigen und für uns alle komplett neuen und merkwürdigen Zeit bin ich für Euch erreichbar:

E-Mail: holder@koenigsbach-stein.de und Handy: 0151/ 16726659.

Ich freue mich darauf, Euch wieder persönlich zu sehen und auch auf den ganz normalen Schulalltag!

Bleibt alle gesund!

Viele Grüße

Christiane Holder (Schulsozialarbeit)

Weitere wichtige Telefonnummern, wo rufe ich wann an?

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche: 07231/ 30270
  • „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 1110 550

Update: Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

(Stand 28.04.20)

Konsolidierte Fassung der Verordnung der Landesregierung für infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – Corona VO) vom 17. März 2020 (gültig ab 27. April 2020, PDF)

Konsolidierte Fassung der Verordnung der Landesregierung für infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 17. März 2020 (Fassung vom 17. April 2020, PDF)

Fünfte Verordnung der Landesregierung vom 17. April 2020 zur Änderung der Corona-Verordnung vom 17. März 2020 (PDF)

In Bezug auf geplante und längst bezahlte Klassenfahrten gibt das Kultusministerium BW bekannt:

Alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen sind bis Schuljahresende untersagt. Dies umfasst alle Studien- und Klassenfahrten im Inland wie in das Ausland sowie alle Schüleraustausche. Die hierdurch verursachten Stornierungskosten werden vom Land übernommen. Die im Schreiben vom 3. März 2020 dargelegten Regelungen zum Kostenersatz sind weiterhin aktuell und zu beachten. Von neuen Reisebuchungen für das kommende Schuljahr ist bis auf weiteres abzusehen.

Zentrale Prüfungen werden verschoben

Der Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen in Baden-Württemberg wird vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. „Mit dem Terminplan wollen wir ermöglichen, dass die Schülerinnen und Schüler genügend Zeit für die Vorbereitung haben. Oberstes Ziel ist, dass alle faire Bedingungen für ihre Abschlussprüfungen bekommen“, sagt Kultusministerin Eisenmann.

Hauptschulabschlussprüfungen

● Hauptprüfungstermine vom 16. bis 24. Juni (aktueller Stand; das Zeitfenster
der drei Termine muss bei Bedarf zugunsten des Nachtermins noch verengt werden),
● erster Nachtermin 6. bis 8. Juli 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Werkrealschulabschlussprüfungen

● Hauptprüfungstermine vom 20. bis 27. Mai 2020,
● erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 22. Juni 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Hier zum vollständigen Text auf der Seite des Kultusministeriums BW

Schreiben der Kultusministerin vom 20. März 2020: Verschiebung der zentralen Prüfungen (PDF)

Archiv