Überraschungsbesuch an der Heynlinschule

M. Kammerer

Die Schülerinnen und Schüler der Heynlinschule staunten nicht schlecht, als am Montagvormittag der Nikolaus mit ganz besonderen Helfern auf den Schulhof kam: Seine Säcke ließ er von zwei echten Pferden tragen.

Während Lutz Kiebelstein und Dirk Bischoff mit Posaune und Trompete für weihnachtliche Stimmung sorgten, verteilte der Nikolaus seine Gaben.  Er hatte für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule Schokolade – dank der freundlichen Unterstützung des Supermarkts EDEKA Schröter – und Vorlesebücher für jede Klasse im Gepäck.

Dieser besondere Nikolaus-Besuch wird den Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben.

Vielen herzlichen Dank dem fleißigen Nikolaus und seinen Helfern!

M. Kammerer

Kommentare sind geschlossen.

Archiv