Schach-AG – Kirnbacher Jugend-Open 13.10.2019

S. Weise

Unter die  127 Teilnehmer des diesjährigen Jugendopens in Niefern haben sich auch zwei Jungs der Schach AG gemischt. Hannes Wirth und Maximilian Schneider starteten beide in der Altersklasse U12 und haben sich super geschlagen!

Gespielt wurden 7 Runden Schweizer System mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Beide Jungs erreichten beachtliche 3 Siegespunkte und erreichten am Ende die Plätze 28 (Hannes) und 31 (Maximilian).

Herzlichen Glückwunsch!

Herbstzeit ist Apfelzeit!

M. Kammerer

Nachdem einige Eltern der Klassen 3A und 3B Äpfel auf ihren Streuobstwiesen für uns geerntet hatten, durften wir mit Frau Kunzmann daraus Apfelsaft pressen. Doch bis wir den leckeren Saft genießen konnten, waren einige Arbeitsschritte notwendig. Die Äpfel wurden von den Kindern gewaschen und geschnitten.

Anschließend wurden sie zur Raspel gebracht. Fleißig drehten die Kinder abwechselnd das Rad, bis alle Äpfel klein geraspelt waren. Unter Frau Kunzmanns fachkundiger Anleitung bauten die Kinder die Presse zusammen. Dann wurde die Apfelmaische gepresst.

Weiterlesen

Heynlinschule feiert Schulgottesdienste

G. Diekmeyer

In der ersten Schulwoche feierten die Schüler der Heynlinschule drei ereignisreiche Schulgottesdienste.

Die Klassen 2-4 starteten am 11.9.2019 ins neue Schuljahr mit einem Gottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Gertrud Diekmeyer und Religionslehrerin Karin Frey.
Munter füllte sich um 11.15 Uhr die Stephanuskirche, begleitet von Ihren Klassenlehrerinnen besetzte Klasse um Klasse die entsprechend markierten Bänke. Nach einer herzlichen Begrüßung ließ Frau Frey am Klavier nach und nach all die Liedmelodien erklingen, die allen aus dem Schuljahresschlussgottesdienst noch im Ohr waren und somit kräftig auch von allen noch auswendig und kräftig mitgesungen werden konnten.
Das Thema an diesem Morgen war: Jesus hilft beten!

Weiterlesen

Ausflug der Klassen 2a und 2b zur Gemeinde-Bücherei

C. Windels/ M. Kammerer

Nach den Pfingstferien besuchten wir die Gemeindebücherei in Königsbach.

Freundlich wurden wir von Frau Pflüger und ihrem Team begrüßt und erfuhren viel Interessantes und Wissenswertes über die Bücherei:

„Frau Pflüger hat uns gezeigt, wie die Bücher sortiert sind.“ (Jonas)

„In der Bücherei gab es jede Menge spannende und lustige Bücher.“(Lea)

„Ich finde es toll, dass ich jetzt einen Ausweis habe.“ (Mio)

„Wir durften zwei Bücher ausleihen!“ (Antonia)

„Ich fand es cool, dass es auch CDs und Spiele gibt!“ (Romy)

„Ich kenne mich jetzt sehr gut aus. Lesen macht echt Spaß!“ (Antonija)

„Mir hat gefallen, dass wir ein Eis gegessen haben.“ (Lenara)

Herzlichen Dank an Frau Pflüger und ihr Bücherei-Team für den freundlichen Empfang. Wir werden uns in Zukunft bestimmt häufiger sehen!

Die Klassen 2a und 2b mit Claudia Windels und Miriam Kammerer

Unser Ausflug zur Wiese

Heute am Freitag, den 5.7.19 waren wir, die Klasse 3a mit Frau Huniar und Frau Bek, mit der Streuobstpädagogin Frau Kunzmann auf einer Wiese in der Nähe der Schule. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und haben essbare Kräuter gesammelt. Danach haben wir in Gruppen Tische aufgebaut, dekoriert und Essen gemacht. Eine Gruppe hat die Kräuter kleingeschnitten und Kräuterbutter und Kräuterquark daraus gemacht.

Ich habe zusammen mit Lennart Blumensträuße für den Tisch gepflückt, die wir dann später auch mit nach Hause nehmen durften. (Celina) Ich habe mit Svea, Sophie und Jonas Gemüse gewaschen, geschält und geschnippelt. Die Jungs haben Tische aufgebaut. (Lilli) Ich war in der Gruppe, wo man Speisekarten bastelt und vorne drauf echte Blumen kleben kann. (Shira) Das sah sehr schön aus.

Frau Kunzmann hat dann mit uns ein sehr, sehr schönes Picknick gemacht. Das Essen hat sehr lecker geschmeckt. Es gab Kräuterquart, Kräuterbutter, Karotten, Radieschen, Gurken, Tomaten und frisches Brot. Es war ein schöner Tag. (Svea) Wir haben auch sehr viel gelernt z.B. welche Kräuter man essen kann. (Collin)

Alle Kinder waren sich einig, dass das ein toller Schultag war!