Geänderte “Öffnungszeiten” des Sekretariats

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe BesucherInnen des Schulsekretariats,

da Frau Kopp aufgrund eines geplanten Krankenhausaufenthalts ab dem 23. Januar 2017 für mehrere Wochen ausfallen wird und unser Schulträger bedauerlicherweise keine Krankheitsvertretung organisieren konnte, wird unser Sekretariat in der Erkrankungszeit leider nicht wie gewohnt besetzt sein können.

Bitte wenden Sie sich in ganz dringenden Fällen an Herrn Müller oder Frau Mühlschlegel bzw. schreiben Sie uns ein Mail unter K.Mueller@heynlinschule-stein.de bzw. S.Muehlschlegel@heynlinschule-stein.de

Wir werden Ihnen antworten, sobald uns dies unsere Zeit erlaubt.

Für klassische verwaltungstechnische Fragestellungen steht Ihnen in dieser Zeit ggf. auch die Abteilung Immobilien und Schulen unseres Schulträgers im Rathaus Königsbach unter 07232 / 3008- 130 ( Abteilungsleitung / Herr T. Brandl ) oder 07232 / 3008 – 131 / Frau M. Kraut ) zur Verfügung!

Wir danken für Ihr Verständnis!

Klaus Müller                         Stefanie Mühlschlegel

Schulleitung                         Konrektorin

Die neuen Schulsanis im Schuljahr 2016/2017

F. Hamann

Darko Anicic, Cedric Schöner, Pieter Lutzeier, Shalin Kuhn, alle Kl. 5a, Mariella Schell, Kl. 5b

Auch im Schuljahr 2016/2017 werden in der Werkrealschule neue Schulsanis ausgebildet, die im Ernstfall Mitschüler/innen helfen können. Die neuen Ersthelfer/innen sind aus den Klassen 5a und 5b. Die interessierten und hilfsbereiten Schüler/innen treffen sich 14-tägig montagnachmittags in einer AG, um sich neues Wissen anzueignen.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Am Freitag, dem 20. Januar 2017 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins im Lehrerzimmer der Heynlinschule Stein statt.

Geplant sind folgende Tagesordnungspunkte:

1.         Bericht des Vorstandes
2.         Rechenschaftsbericht des Kassiers
3.         Bericht der Kassenprüfer
4.         Entlastung des Vorstandes
5.         Neuwahlen
6.         Geplante Aktivitäten 2017
7.         Verschiedenes

Alle Freunde, Förderer, Neugierige und Mitglieder sind herzlichst eingeladen! Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Der Vorstand

Schulshirts für alle Heynlinschüler

C. Wiener

Zum 50. Jubiläum unserer Schule bekamen alle Schülerinnen und Schüler der Heynlinschule ein ansprechendes Schulshirt geschenkt.

Stolz präsentieren unsere Fünftklässler ihre neuen Schulshirts

Weihnachtsfeier der Grundschule an der Heynlinschule am 21.12.2016

Mit „Jingle Bells …“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ eröffnete die Bläserklasse der Heynlinschule unter der Leitung von Herrn Ambruster stimmungsvoll die Weihnachtsfeier der Grundschule am 21.12.2016. Auch in diesem Jahr führte Frau Stephan durch ein abwechslungsreiches Programm, wobei sie tatkräftig von einigen Zweitklässlern unterstützt wurde.

Traditionell nahmen auch die Schulanfänger der beiden Kindergärten Storchennest und Heynlinkita teil, die in diesem Jahr wieder gelungene Beiträge leisteten. So zeigten sie uns mit einem Lied wie die Tiere Weihnachten feiern und erzählten uns die Geschichte von der „Allerbesten Schneeidee“, bei der herauskommt, das man gemeinsam fast alles schaffen kann.

Die beiden ersten Klassen trugen ein Nikolausgedicht vor, bei dem sie dem Nikolaus halfen, damit sein Sack in diesem Jahr nicht so schwer zu tragen ist.

„Feliz Navidad“ wünschten die beiden zweiten Klassen und begleiteten dieses zweisprachige Lied schwungvoll mit passenden Bewegungen.

Die Klasse 3a überzeugte uns mit ihrem Adventsgedicht davon, dass man nicht nur das eigene Glück vor Augen haben soll.

Für die wunderschöne Geschichte von „Tim und dem Weihnachtsstern“, die von den Schülern der Klasse 3b vorgespielt und durch einen Sternentanz begleitet wurde, ernteten sie ausgiebigen Applaus.

Die beiden vierten Klassen traten mit Weihnachtsmann-Mützen und Sonnenbrillen auf und begeisterten das gesamte Publikum mit einem modernen Weihnachtsrap.

Den gelungenen Abschluss bildete auch in diesem Jahr das von allen Kindern und Lehrern gemeinsam gesungene Lied „In der Weihnachtsbäckerei“.