Endlich – Bericht vom Wintersporttag 2013

Am Dienstag, 20.2.2013, fuhren die Schüler und Schülerinnen der Außenstelle und die Stammschule um 8.30 Uhr in die Eislaufhalle nach Pforzheim. Alternativ konnte man auch durch den Enzauenpark in Pforzheim oder den Johannis-Schochweg in Königsbach bewandern.

Alle Schüler freuten sich auf dieses Event. Die Kinder der Grundschule wurden von  Schülern unserer Werkrealschule unterstützt und betreut. Diese halfen den Kleinen z.B. beim Anziehen der Schlittschuhe oder bei ihren ersten Schritten auf dem Eis. Auch unsere Schulsanitäter waren mit vor Ort, hatten aber glücklicherweise nicht viel zu tun.

Die Eis-Disco gegen 11 Uhr lockte viele zurück aufs Eis. Auch Aktivitäten, wie z.B. ein Slalomwettrennen wurden angeboten und bereiteten den Kindern viel Spaß. Die Kleinen konnten sich Fahrhilfen wie Pinguine und Stühle mit Kufen ausleihen. Im Imbiss hatte man die Möglichkeit sich jeder Zeit etwas zu essen zu kaufen und auch sich bei Bedarf wieder aufzuwärmen.

Gegen 13 Uhr kamen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren 30 Lehrkräften wieder ohne größere Blessuren an der  Schule an und wurden ausgepowert  nach Hause entlassen. Auch die Wanderer berichteten über einen schönen Tag im Wald.

Dominik, Max, Mike, Nico und Fabian

Kommentare sind geschlossen.

Archiv