Das Land Baden-Württemberg und die Wirtschaft versuchen mit den Bildungspartnerschaften eine Möglichkeit zu schaffen, dass beide Seiten daraus Kapital schlagen. Die Wirtschaft begegnet damit dem Fachkräftemangel, die Schulen haben bessere Möglichkeiten, Betriebe vor Ort in ihr schulisches Konzept miteinzubeziehen. Im folgenden Link können Sie sich auf der Seite des Landes näher darüber informieren.

http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/menu/1241669/

Im Enzkreis koordiniert das Steinbeiszentrum für Unternehmensentwicklung die Bildungspartnerschaften.

Die Heynlinschule hat inzwischen 16 Bildungspartnerschaften:

  • Aldi Süd GmbH & Co. KG
  • Autohaus Kellenberger
  • Autolackiererei Hunn & Walch GmbH
  • Bäckerei Bräuer
  • Bäckerei Maier GmbH
  • conceptplus Werbeagentur GmbH
  • EDEKA Schröter
  • Ewald Kaufmann GmbH & Co. KG
  • Fleischerei & Partyservice Dürr + Beier GmbH
  • Haus Schauinsland
  • IMO Oberflächentechnik GmbH
  • Malerwerkstätten Heinrich Schmid GmbH & Co. KG
  • Schreinerei Wendel
  • SUBA Holding GmbH + Co KG
  • Tagespflege Königsbach
  • Zecha Werkzeugfabrikation GmbH

Für weitere Informationen über den Betrieb, Ansprechpartner und angebotene Ausbildungsberufe bitte hier klicken…