Die Feuerwehr zu Besuch in der Heynlinschule

Kammerer / Windels

Am Montag, den 12.07.21, kam die Feuerwehr Königsbach-Stein zu den beiden vierten Klassen der Heynlinschule.

Wir bekamen vieles über das Feuer erklärt, schauten Videos an und machten Experimente dazu. Unsere Klassenlehrerinnen Frau Windels und Frau Kammerer mussten die ganze Feuerwehrkleidung anziehen. Das sah sehr witzig aus! Die zwei Schulstunden waren interessant und wir haben viel dazugelernt.

Eine Woche später, am 19.07.21, besuchten uns die Feuerwehrmänner noch einmal. Diesmal brachten sie ein Drehleiterfahrzeug, ein Personenfahrzeug und ein Löschgruppenfahrzeug mit. Wir wurden in sechs Gruppe eingeteilt und durften dann verschiedene Stationen bearbeiten. Die Feuerwehrmänner zeigten uns, wie man einen Notruf absetzt und Schläuche auf- und abrollt. Bei einer Station durften wir Nachrichten über das Funkgerät austauschen. Das war richtig toll!

Auch unser Hausmeister, Herr Schroth, war als Feuerwehrmann dabei. Er zeigte uns, wie man mit der großen Blechschere umgeht und demonstrierte dies an einem Apfel. Der Apfel war innerhalb von Sekunden in viele kleine Stücke zerdrückt. Das war sehr beeindruckend!

Zum krönenden Abschluss durfte jeder noch mit der 30 Meter langen Drehleiter hochfahren und die wundervolle Aussicht genießen.

Vielen Dank an Christian Hannemann und die ganze Mannschaft für diese beiden tollen Tage! Es hat uns so viel Spaß gemacht, dass einige Interesse an der Jugendfeuerwehr haben und dort gerne einmal vorbeischauen möchten!

Die Klassen 4a und 4b mit Frau Windels und Frau Kammerer

Kommentare sind geschlossen.

Archiv