jmicol

Überraschungsbesuch an der Heynlinschule

M. Kammerer

Die Schülerinnen und Schüler der Heynlinschule staunten nicht schlecht, als am Montagvormittag der Nikolaus mit ganz besonderen Helfern auf den Schulhof kam: Seine Säcke ließ er von zwei echten Pferden tragen.

Während Lutz Kiebelstein und Dirk Bischoff mit Posaune und Trompete für weihnachtliche Stimmung sorgten, verteilte der Nikolaus seine Gaben.  Er hatte für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule Schokolade – dank der freundlichen Unterstützung des Supermarkts EDEKA Schröter – und Vorlesebücher für jede Klasse im Gepäck.

Dieser besondere Nikolaus-Besuch wird den Kindern sicher lange in Erinnerung bleiben.

Vielen herzlichen Dank dem fleißigen Nikolaus und seinen Helfern!

M. Kammerer

Elternbriefe zur coronabedingten Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

hier die aktuellen Infos bezüglich der coronabedingten Schulschließung für

Ich grüße Sie herzlich

C. Krauth

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Stefanie Stephan-Rupp

In der vergangenen Woche war es wieder soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Heynlin-Grundschule warteten gespannt auf die Ankunft von Sabine und Ingolf Kuhn, welche im Namen der Organisation „Hoffnung für eine neue Generation“ die gespendeten Weihnachtspäckchen für die Kinder in Rumänien abholten. Wie viele Päckchen würden es wohl dieses Jahr sein? Brechen wir unseren Rekord vom letzten Jahr?

Jedes Jahr im November haben die Grundschüler in Stein die Möglichkeit die Lebensweise ihrer Altersgenossen und deren Familien in Rumänien im Rahmen einer Bilderpräsentation kennenzulernen.

Weiterlesen

ABSAGE Info 4-Veranstaltung

Die Info 4 – Veranstaltung am Donnerstag, 5. November um 19.00 Uhr wird nach Rücksprache mit dem Schulamt auf Januar verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig hier veröffentlicht und den betreffenden Eltern schriftlich mitgeteilt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Danke

Carolin Krauth

Rektorin

Achtung: Neue Corona-Verordnung

Ab Montag, 19.10.20 gilt ab Klasse 5 die Maskenpflicht
auch während des Unterrichts

Die landesweite Covid-19-bezogene 7-Tages-lnzidenz von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner wurde leider erreicht. Das bedeutet für uns, dass wir ab Montag, 19. Okt. 20, ab Klasse 5 auch im Klassenraum während des Unterrichts Masken tragen müssen.

Ausgenommen bleibt der Sportunterricht, hier darf jedoch kein Sport mehr ausgeübt werden, der Körperkontakt erforderlich macht. (Hilfestellungen der Lehrkraft sind mit Maske erlaubt.)

Bei der Maske muss es sich um eine “eng am Gesicht anliegende, textile Mund-Nasen-Bedeckung” handeln.

Bitte beachten Sie: Die neue Verordnung verpflichtet uns, das Lüften beizubehalten bzw. noch auszuweiten. Deshalb bitte unbedingt darauf achten, dass Ihr Kind warm angezogen ist!!!

Archiv