Besuch der Feuerwehr in der Heynlinschule

Am 12. und 13.06. 2012 war die Freiwillige Feuerwehr Königsbach-Stein in der Heynlinschule. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 4a und 4b freuten sich sehr über den Besuch. Die Feuerwehrleute hatten sich extra frei genommen, um an diesem Tag ihre Arbeit vorzustellen! Sie rückten mit vier Fahrzeugen an, darunter auch die Drehleiter aus Königsbach. Wir durften sogar auf die Drehleiter steigen. Ausgefahren ist sie 30 Meter hoch. Manche von uns trauten sich ganz nach oben zu fahren und Stein aus der Vogelperspektive zu betrachten. In einem kurzen Film konnten wir beobachten, wie schnell sich ein Feuer entwickelt. Wussten Sie, dass in vier Minuten ein ganzes Zimmer abbrennen kann?

Bei einem Experiment mit dem Rettungsspreizer durften wir unsere Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Auch die Funkgeräte konnten wir testen.

Hiermit bedanken wir uns bei den Feuerwehrmännern, besonders bei Herrn Hannemann, für ihren tollen Einsatz!

Jakob Heckmann für die Klassen 4a und4b

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.