Auf QR-Jagd mit den Neuntklässlern!

Am Montag, den 12. Dezember 2011 wurde ein weiteres Mal„gecatcht“. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Laumann haben sich Schüler der 9. Klasse der Heynlinschule auf die Suche nach den blauen QR-Codes gemacht.

Um 9.30 Uhr trafen die Schüler in der Agentur conceptplus ein. Nach einer kurzen Einweisung, in der sie die Geschichte des QR-Codes kennen lernten, konnte die heiß ersehnte QR-Code-Jagd endlich beginnen. Die Schüler teilten sich in zwei Gruppen auf und wurden mit von conceptplus erstellten Straßenkarten ausgestattet, in denen der ungefähre Standort der Plakate eingetragen war.

Nun hieß es: Blaue Codes finden und Rätsel lösen!
Und die Schüler waren fleißig: zur Halbzeit kamen beide Gruppen in die Agentur zurück, um den Zwischenstand zu vergleichen. Zusammen hatten die Schüler schon 14 von insgesamt 16 versteckten Rätsel-Plakaten entdeckt. Deshalb machten sie sich dann gemeinsam auf den Weg, um die letzten zwei verbleibenden Rätsel-Plakate im Klassenverband zu suchen und zu lösen.

Nachdem auch die letzten Plakate gefunden und erfolgreich gelöst waren, kam die Klasse zurück zu conceptplus und erhielt ihren wohlverdienten Preis: einen Gutschein für die gesamte Klasse über eine kostenlose Führung durch die Erlebnis-
bereiche in den Schmuckwelten Pforzheim sowie eine Besichtigung des Sparkassen-
turms. Außerdem durfte jeder Schüler
in einen „Grabbelsack“ greifen und einen Preis herausziehen. Und es wurde abgeräumt: unter den Preisen waren ein Buchpreis, Parfum- und Friseur-Gutscheine, Stylingprodukte und weitere Wertgutscheine.

 

 

 

 

 

 

 

 

[embedplusvideo height=”365″ width=”450″ standard=”http://www.youtube.com/v/dznDjzG0O4g?fs=1″ vars=”ytid=dznDjzG0O4g&width=450&height=365&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=” id=”ep2057″ /]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.