Monats-Archive: Mai 2017

Klassen 5a und 5b beim Kartoffelprojekt

C. Wiener

Wie bereits seit vielen Jahren stellte Herr Hauser aus Eisingen den 5. Klassen auch in diesem Jahr wieder eine Ackerfläche für den Kartoffelanbau zur Verfügung.Am 11. Mai war es endlich soweit. Wir fuhren mit dem Bus nach Eisingen. Dort holte uns Herr Hauser mit dem Hänger ab und brachte uns zum Acker. Nach einer kurzen Einweisung begann die erste Gruppe mit dem Einlegen der Saatkartoffeln. Die anderen durften solange die Ställe der Mastschweine besuchen.  Die Ferkel waren niedlich und  ließen sich sogar streicheln. Manche von uns überlegen deshalb, ob sie überhaupt noch Fleisch essen wollen. Außerdem gab es noch Pferde, Schafe und Hühner  zu bestaunen. Für die meisten war es das erste Mal, dass sie ein Huhn halten und anfassen durften.

Danach wurden die Gruppen gewechselt. Am Ende hatten alle ihre Reihen fertig. Nun hoffen wir auf günstiges Wetter und eine gute Ernte im September.

Wir bedanken uns bei Herrn Hauser!

Exkursion zum Bio-Bauernhof Schmider am 13. März

C. Wiener

Was frisst eine Kuh und wie viel Milch gibt sie? Wie lange brauchen die Puten, bis sie ausgewachsen sind? Wann hat ein Landwirt Urlaub?  Wie teuer ist ein Mähdrescher? Diese und  noch viele andere Fragen  stellten die  Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen  bei ihrem Besuch auf dem Hof. Herr Schmider zeigte den Kindern  die ganze Anlage, erzählte viel Wissenswertes  und gab geduldig Auskunft auf alle Fragen.Höhepunkt der Besichtigung war, neben den Tieren,  natürlich die große Stroh-Hüpfburg. Der Lerngang hat allen viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an Familie Schmider!