Monats-Archive: Dezember 2014

Drittklässler der Heynlinschule pflanzen Bäume

Mit eigenen Handschaufeln und teilweise in echter Arbeitskleidung, alle samt aber mit großer Neugier – so kamen die Drittklässler der Heynlinschule am Dienstag, den 2. Dezember morgens ins Klassenzimmer. Besonderer Anlass hierfür war die Auftaktveranstaltung des vom Landratsamt unterstützen Projekts „Sreuobstwiese“, an welchem die dritten Klassen teilnehmen.

Im Rahmen dieses Projekts werden über das gesamte Kalenderjahr verteilt, in freier Natur verschiedenste Lernangebote zum Thema „Streuobstwiese“ gemacht. Bei der ersten Veranstaltung hat jede Klasse gemeinsam einen Baum auf den Schulgarten gepflanzt und dabei nicht schlecht gestaunt, mit welcher Mühe und Ausdauer dies verbunden ist. Nun heißt es Daumen drücken und hoffen, dass alles geklappt hat und unsere Bäume im Schulgarten Fuß fassen und schon im nächsten Frühjahr austreiben.

 

 

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unserer betreuenden Steuobstpädagogin Frau Kunzmann und dem ortansässigen Obst- und Gartenbauverein, der freundlicherweise die Jungbäume gesponsert hat.

 

Weihnachtsmarkt 2014 – auch wir waren wieder dabei!

 

Homepage-AG

Am ersten Advent fand erneut der Weihnachtsmarkt in Stein statt. Da durfte natürlich der Stand der Heynlinschule nicht fehlen.

Für das leibliche Wohl sorgten die 4ten Klassen, die Waffeln und Weihnachtsgebäck anboten und die Klasse 9a, die Kartoffelsuppe gekocht hatte. Die 6. Klasse verkaufte selbst hergestellte Weihnachtsbäume, die 7ten Klassen hatten Steinmännchen angefertigt.  Außerdem gab es Dominozüge der 8b und gebastelte Geschenktüten der 8a zu kaufen.

Mit den Erlösen werden die teilnehmenden Klassen ihre Schullandheimaufenthalte mitfinanzieren bzw. ihre Klassenkassen aufbessern.

Auch zahlreiche Eltern unterstützten uns wieder beim Auf-, Abbau und Verkauf.

Herzlichen Dank allen Helfern!