Monats-Archive: Juli 2012

Jetzt sind wir drin!

Schulhomepage schafft Dialog für die Zukunft

Königsbach-Stein, 25.07.2012. Die neue Homepage der Heynlinschule Königsbach-Stein wurde gestern mit einem großen Festakt ins Internet gestellt. Voller Stolz präsentierten die Homepage-Macher, was sie in den letzten Monaten zusammen auf die Beine gestellt haben.

In einem Gemeinschaftsprojekt füllten Schüler, Lehrer und Eltern ihre neue Schulhomepage www.heynlinschule-stein.de mit Inhalten. Gemeinsam wählten sie Themen aus, schrieben Texte und bereicherten die Artikel und Unterseiten der Website mit Bildern. Das technische Grundgerüst der Homepage hatte die Pforzheimer Werbeagentur conceptplus –Kommunikationsexperte und Bildungspartner der Heynlinschule –programmiert. Um die Pflege und Aktualisierung der Website dürfen sich jetzt die Projektmitglieder an der Heynlinschule kümmern. Weiterlesen

Abschlussfeier der Klassen 9 und 10

Mit einem kurzweiligen Programm verabschiedeten sich Schüler der Klassen 9 und 10 am Donnerstagabend von der Heynlinschule. Klassische Programmpunkte wie Diashows, Tanzvorführungen und Sketche wurden durch neue Einlagen ergänzt.  So rockten ein Teil der 10er mit ihrer Musiklehrerin zu “We will rock you”. Danach zeigten fünf Fußballer in einem selbsterstellten Video ihre Kunsstücke am Ball. Auch die Trendsportarten “Parkour” und “Freerunning” fehlten an diesem Abend nicht. Zum Schluss gab es dann die Abschlusszeugnisse für alle 18 Zehntklässler und für ein paar der 9.Klässler. Der Großteil der Klasse 9 wird nächstes Jahr versuchen, den Werkrealschulabschluss nach den neuen Bestimmungen zu erreichen.

Besuch der Feuerwehr in der Heynlinschule

Am 12. und 13.06. 2012 war die Freiwillige Feuerwehr Königsbach-Stein in der Heynlinschule. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 4a und 4b freuten sich sehr über den Besuch. Die Feuerwehrleute hatten sich extra frei genommen, um an diesem Tag ihre Arbeit vorzustellen! Sie rückten mit vier Fahrzeugen an, darunter auch die Drehleiter aus Königsbach. Wir durften sogar auf die Drehleiter steigen. Ausgefahren ist sie 30 Meter hoch. Manche von uns trauten sich ganz nach oben zu fahren und Stein aus der Vogelperspektive zu betrachten. In einem kurzen Film konnten wir beobachten, wie schnell sich ein Feuer entwickelt. Wussten Sie, dass in vier Minuten ein ganzes Zimmer abbrennen kann?

Bei einem Experiment mit dem Rettungsspreizer durften wir unsere Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Auch die Funkgeräte konnten wir testen.

Hiermit bedanken wir uns bei den Feuerwehrmännern, besonders bei Herrn Hannemann, für ihren tollen Einsatz!

Jakob Heckmann für die Klassen 4a und4b

Besuch der 2. Klassen in der Bücherei Königsbach

 

Wir sind die Zweitklässler aus der Heynlinschule Stein. Vor den Pfingstferien durften wir gemeinsam mit unseren Lehrerinnen die Bücherei in Königsbach besuchen. Nach unserer Wanderung nach Königsbach waren wir sehr gespannt, was uns erwartet. Zuerst wurden wir von Frau Pflüger und ihrer Kollegin freundlich begrüßt. Sie erklärten uns Verhaltensregeln in der Bücherei. Aber auch wie das Ausleihen funktioniert, wo wir Bücher für unser Alter finden und welche anderen Medien man dort auch ausleihen kann. Neben Büchern gibt es noch CDs, Spiele, DVDs und Zeitschriften. Bei einem vorbereiteten Quiz lernten wir die verschiedenen Regale kennen. Anschließend durfte jeder von uns ein Buch ausleihen. Wer noch keinen Ausweis hatte, bekam diesen an der Ausleihtheke. Nach einer Stärkung auf dem Marktplatz in Königsbach, machten wir uns auf den Heimweg. Es hat uns Spaß gemacht und es war ein sehr interessanter Vormittag. Gerne besuchen wir die Bücherei wieder.